Aktuelles
Tausend mal berührt

 

„Tausend mal berührt“ – Jugendgottesdienst im Jakob-Pfeiffer-Haus

 

Mit Liedern aus der Rock- und Popszene, die unter die Haut gehen, berührte die Jugendband die zahlreichen Besucher des Gottesdienstes am 10.10.10 im Jakob-Pfeiffer-Haus. Jugendliche aus beiden katholischen Pfarreien und von der evangelischen Kirche haben sich Gedanken zum Thema „Tausend Mal berührt“ gemacht. Bewegende Bilder von Leid und Einsamkeit aus fernen Ländern, aber auch aus der unmittelbaren Umgebung wurden gezeigt. Im Dialog leiteten die Jugendlichen zusammen mit Pfarrer Bernd Leumann aus Pfronten zum Gleichnis vom barmherzigen Samariter über. In diesem Gleichnis zeigt uns Jesus, wie wir helfen können, wenn da jemand verletzt am Boden liegt. Jugendliche, die diese Worte ernst nehmen, erzählten, wie sie das heute umsetzen: Sternsinger, die sich gegen die Not auf den Weg machen, Jugendliche, die sich bei amnesty international engagieren, Jugendliche, die den Mund aufmachen, wenn jemand gemobbt wird – sie alle forderten die Mitfeiernden auf: „Tu was, wenn du gefordert bist.“

 

 


© 2007 Katholisches Stadtpfarramt - Verklärung Christi - Erstellung und Betreuung durch: Beratung & Design